Banner_ohne_Text
Heimatschutzverein Siddinghausen 1828 e.V.
Schuetzenverein_Siddingh_Logo_colored
News
Schützenfest
Satzung
Chronik
Termine
Vorstand
Könige und Kaiser
Schützenhalle
Partner
Wir über uns
News //Neuwahlen beim Heimatschutzverein Siddinghausen 1828 e. V.
Home
Kontakt
Links
Impressum
Login
Webmail
Datenschutzerklärung
heimatschutzverein-siddinghausen.de
Der Vorstand des Heimatschutzverein Siddinghausen 1828 e.V. informiert:
 
Neuer König: Christoph Meis  
 
Dr. Christoph Meis übernimmt die Regentschaft im Heimatschutzverein Siddinghausen. Der 29-jährige Tierarzt sicherte sich beim gestrigen Vogelschießen um 12.40 Uhr die Königswürde. An seiner Seite wird Dr. Dörte Haarstrich, ebenfalls Tierärztin, ihn als König unterstützen.
Christoph Meis hatte sich in einem spannende Schießen gegen zwei weitere Königsanwärter (Ralf Cubick und Friedbert Decker) durchgesetzt. Königsadjutant wird Benjamin Büngeler sein. Bevor der Holzadler aus dem Kugelfang fiel, hatten Martin Bürger (Krone), Fahnenoffizier Joachim Klein (Zepter) und Major Stefan Meis (Apfel) die Insignien abgeschossen. Der linke Flügel ging
an Kai Lang, den rechten erwischte der spätere König Christoph Meis. Das große Fass traf Stefan Klein, dass mittlere ging an Marco Burdick und das kleine an Frederik Daviter. Mit einem Festzug und einem weiteren Festball klang das Siddinghäuser Schützenfest schließlich aus.
 
Quelle: Westfalen Blatt
Bild von links: Andreas Schlüter, Stefan Meis, Markus Dietz, Manfred Hölter, Dirk Hölscher, Sebastian Daviter, Wolfgang Rüberg, Mike Prange, Jürgen Anders, Heribert Karthaus, Joachim Klein, Peter Franke, Markus Copei, Markus Schulze, Tobias Daviter, Andre Meis, Johannes Henneke