Banner_ohne_Text
Heimatschutzverein Siddinghausen 1828 e.V.
Könige und Kaiser // Könige // 2014 Volker Eichendorf und Dagmar Eichendorf
Schuetzenverein_Siddingh_Logo_colored
News
Schützenfest
Satzung
Chronik
Termine
Vorstand
Könige und Kaiser
Schützenhalle
Partner
Könige
Kaiser
Wir über uns
Home
Kontakt
Links
Impressum
Login
Webmail
Datenschutzerklärung
heimatschutzverein-siddinghausen.de
black_gallerylink
black_up
black_down
Siddinghausen. (WV). Um 12.45 Uhr hat sich der Holzvogel dem neuen Regenten des Heimatschutzvereins Siddinghausen geschlagen gegeben. Mit dem 97. Schuss erlegte Volker Eichendorf das Tier. Der neue König
arbeitet als Maurer bei  der Firma Dahlhoff Bau in Siddinghausen. Zu seiner Königin erwählte er Ehefrau Dagmar. Adjutant ist Matthias Vogt. Die Prinzen sind Oberst Johannes Henneke (Krone), Andreas Schlüter(Zepter) und Volker Eichendorf selbst, der sich neben der Königswürde auch den Apfel sicherte. Heiner Kersting und Hubertus Wiehe schossen den Flügel ab. Fassprinzen wurden Clemens Dahl (großes Fass),Marcel Grewe (mittleres Fass) und Jürgen Möller (kleines Fass). Der 51-jährige Eichendorf und seine Frau treten nun
die  Nachfolge von Andre Wolf und Johanna Klenke an. Am Abend wurden die neuen Oberhäupter der Schützenbrüder traditionsgemäß zum Festmarch abgeholt, ehe das Schützenfest schließlich in der Schützenhalle zu Ende ging. Quelle: Westfälisches Volksblatt
2014_Volker_und_Dagmar_Eichendorf