Banner_ohne_Text
Heimatschutzverein Siddinghausen 1828 e.V.
Könige und Kaiser // Könige // 2008 Hans-Jürgen Borghoff und Beate Borghoff
Schuetzenverein_Siddingh_Logo_colored
News
Schützenfest
Satzung
Chronik
Termine
Vorstand
Könige und Kaiser
Schützenhalle
Partner
Könige
Kaiser
Wir über uns
Home
Kontakt
Links
Impressum
Login
Webmail
Datenschutzerklärung
heimatschutzverein-siddinghausen.de
black_gallerylink
black_up
black_down
2008
Borghoff schießt den Vogel ab
Siddinghausen (hpm). Hans-Jürgen Borghoff heißt der neue Schützenkönig in Siddinghausen. Um 13.45 Uhr holte der 46-jährige Oberkommissar mit dem 86. Schuss den Vogel von der Stange und löst damit seinen Vorgänger und Kollegen Oliver Erlenkamp an der Spitze des Heimatschutzvereins ab. Mit dem neuen Königsadjutanten Peter Franke hatte sich Borghoff zuvor ein spannendes Duell geliefert. An der Seite des neuen Königs führte gestern dessen Ehefrau Beate Borghoff de Festumzug an.

Beim Vogelschießen am Morgen hatten sich Jörg Hölscher (Krone), Fähnrich Mike Prange (Zepter) und Andreas Schlüter (Apfel) die Prinzenwürde gesichert. Den linken Flügel hatte Frederik Daviter abgeschossen, der rechte ging an Meinolf Herting jun.. Lukas Meis gehörte schließlich das grosse Fass, das mittlere ging an Schießmeister Hubert Müller und das kleine Fass sicherte sich Martin Ramme.

Quelle: Westfälisches Volksblatt